Skip to content

Seltenes Bild des Fälschers und Restaurators G. Bastiannini


Durch die freundliche Mithilfe von Tina Öcal können wir im Nachgang zum entsprechenden Kapitel der "Fälschungserkennung, Bd. 1" hier ein Foto von Giovanni Bastiannini vorstellen.



Primärquelle: Paolo Baccherini und Anita Moskovitz, Sekundärquelle: Jeremy Warren: Forgery in Risorgimento Florence: Bastianini's 'Giovanni delle Bande Nere' in the Wallace Collection. In: The Burlington Magazine, Vol. 147, No. 1232, S. 729